Wie freuen uns auf Ihre Nachricht. Füllen Sie dazu bitte alle Felder aus und wir melden uns in der Regel binnen 24 Stunden bei Ihnen.

    Agiles Projektmanagement und Lean-UX: Erfolgsfaktoren für Hotel-Websites und Tourismus.

    Warum agile Methoden und Lean-UX speziell für Hotel-Websites und den Tourismussektor entscheidend sind.

    In der Tourismus- und Hotelbranche sind Websites häufig die erste Anlaufstelle für potenzielle Gäste und vermitteln oft einen ersten Eindruck von der Unterkunft und dem Reiseziel. Moderne Hotelwebsites sind komplexe Gebilde, die viele verschiedene Elemente miteinander verbinden müssen, um ein reibungsloses und effizientes Benutzererlebnis zu bieten.

    Lean-UX: Effizienz und Nutzerzentrierung.

    Lean-UX ist eine Methode, die auf den Prinzipien des Lean Management basiert und darauf abzielt, Produkte effizienter und benutzerfreundlicher zu gestalten. Die Methode ermöglicht es, schnell auf Kundenfeedback zu reagieren und die notwendigen Anpassungen vorzunehmen, um die Website an die ständige Weiterentwicklung des Internets, die sich ständig ändernden Anforderungen der Märkte und die Erwartungen der Kunden anzupassen.

    lean ux development

    There are three constants in life… change, choice and principles.

    Steven Covey

    Die Tourismusbranche befindet sich in einem Umbruch. Der Klimawandel, neue Trends, saisonale Schwankungen und ein verändertes Kundenverhalten erfordern in Summe flexiblere Ansätze. Wer an alten Prinzipien festhält, wird zurückbleiben.

    Im Gegensatz zu „command and control“ ermöglichen Lean-UX und agiles Projektmanagement Teams in kurzen Iterationen zu arbeiten und Ergebnisse laufend zu überprüfen, daraus zu lernen. Man kennt diese Methoden auch als „Continuous Improvement“ (KVP, kontinierliche Verbesserung) oder im Web „Continuous Relaunch“: Statt alle paar Jahre eine neue Website zu launchen, wird die bestehende stetig optimiert und iterativ weiterentwickelt.

    Hotels und Destinationen können auf diese Weise neue Ideen testen und schneller auf Kundenwünsche reagieren, was wiederum zu einem besseren Gästeerlebnis und letztlich auch besserem Betriebsergebnis führt.

    Warum die Kombination entscheidend ist?

    Die Kombination von Lean-UX und agilem Projektmanagement ist für Hotel-Websites besonders wichtig. Die Website ist oft der erste Kontaktpunkt zwischen dem Gast und dem Hotel. Lean-UX stellt sicher, dass die Benutzeroberfläche kontinuierlich optimiert wird, um den Gästen ein gutes Online-Erlebnis zu bieten, während agiles Projektmanagement eine schnelle Anpassung an die sich ständig verändernden Anforderungen ermöglicht.

    Spätestens seit der Integration von API-Schnittstellen spielt LeanUX in der Hotel- und Tourismusbranche eine entscheidende Rolle. API-Schnittstellen ermöglichen die nahtlose Integration externer Dienste und Funktionen in die Hotelwebsite, beispielsweise die Onlinebuchungsfunktion. Lean-UX und agiles Projektmanagement stellen sicher, dass diese Integrationen reibungslos funktionieren, die Website immer auf dem neuesten Stand und einfach bedienbar bleibt.

    In der Hotel- und Tourismusbranche sind Agilität und kontinuierliche Verbesserung der Schlüssel zum Erfolg.

    Lean-UX und agiles Projektmanagement sind die Werkzeuge, die uns bei ALPINMARKETING helfen, diesen Erfolg für unsere Kunden zu erreichen. Genau nach diesen Prinzipien und Methoden haben wir seit Jahren unser Hotel-Website-System (HOTELFOLIO) als „Product-as-a-service“ entwickelt: Indem wir die Websites kontinuierlich auf dem neuesten Stand halten, bieten wir den Hotelkunden und deren Gästen eine nahtlose Benutzererfahrung.

    Diesen Beitrag teilen: